Vielfältigkeit
Garantie 100%
Individualität
Garantie 100%
Engagement
Garantie 100%
0
Arbeitsfelder

Der Beruf – Herzstück für jeden PfinziWATZler.

Jedes Kind arbeitet am Morgen in einem selbstgewählten Beruf. So können unsere PfinziWATZler Ideen über die Woche ausarbeiten und auch größere Projekte entwickeln. Und natürlich gibt’s dafür Geld – Pfinzo.
Die Berufe sind das Herzstück von PfinziWATZ. Jedes Kind arbeitet an jedem Tag der PfinziWATZ-Arbeitswoche in einem Beruf. In Gruppen von 8 bis 12 Kindern erlernen die Kinder unter Anleitung der Teamer, was es bedeutet, als Koch für die Grundversorgung der Stadtbürger mit Obst und Gemüse-schnitzen zu sorgen oder als Bankier dafür gerade zu stehen, dass die Bank zu den richtigen Zeiten geöffnet hat und das Geld fälschungssicher hergestellt und diebstahlsicher gelagert wird.
Durch die festen Gruppen ist gewährleistet, dass sich auch neue PfinziWATZler schnell in unserer Stadt zurechtfinden. Außerdem können die Kinder so einen intensiveren Kontakt zu den Teamern aufbauen, die für Fragen bereitstehen.

Es gibt zwar einige populäre Berufe, die immer wieder angeboten werden, allerdings haben unsere Teamer auch die Chance, den Beruf anzubieten, der sie interessiert und zu dem sie einen Bezug haben. Auch Vereine bieten Berufe an. Ob Musikverein MVFB oder DRK, der FC Victoria, die evangelische Kirsche oder die AG Tierschutz: Fachleute gewähren den Kindern interessante Einblicke und werden durch unsere Teamer unterstützt.
In zunehmendem Maße engagieren sich Unternehmen des Gewerbevereins- sei es mit Material oder einem Besuch bei einem örtlichen Betrieb. So kombinieren wir spielerische Elemente mit der realen Welt „da draußen“.
Aber Achtung: ein PfinziWATZler muss auch richtig anpacken. Als Tierpfleger wird der Stall von Tieren der AG Tierschutz ausgemistet. Und im Steinbruch haben die Kinder auch schon mal dafür gesorgt, dass ein Biotop von Pflanzen befreit wurde, die alles überwuchert haben.
Wir sind immer wieder auf der Suche nach neuen “Berufen”, bei denen wir auch neue Themen wie Technologie, Computer-Skills, und so weiter anbieten – je neumodischer, desto besser. Wenn sich also jemand findet, der so was anbieten möchte, der kann gerne einsteigen. Einfach über unser Kontaktformular mit uns in Kontakt treten oder info@pfinziwatz.de.

Die Berufe aus dem Jahr 2019 Pfinzi Hog -WATZ

Artist (ab 3. Klasse)

Zauberschaukler – Atemberaubende Erlebnisse in der Luft – Einführung in die Kunst des Trapez

Bäcker (ab 1. Klasse)

Von Geisterplätzchen bis zu Kürbiskuchen ist bei uns mit Kreativität, Spaß und etwas Naschen alles dabei.

Beauty Salon (ab 1. Klasse)

Lasst Euch auf Schneckenschleim-Masken, Feuercremes, glitzernden Nägeln, Zaubermassage, Schlammpeeling und vieles mehr ein.

Comic-Zeichner (ab 3. Klasse)

Wer Spaß und Freude am Zeichnen hat und Geschichten erzählen mag, ist bei uns gut aufgehoben.