Deckelprojekt – Pfinztal sammelt Getränkedeckel

PfinziWATZ unterstützt „Abdrehen gegen Polio“

Aus Müll Impfungen machen

Auch wenn Corona im Moment alles überlagert – Polio (Kinderlähmung) ist noch nicht ausgerottet. Impfungen in der Dritten Welt sind dringend nötig, um ein für alle Mal die Kinderlähmung zu besiegen. Eine Impfung kostet ca. 30 ct. Oder anders ausgedrückt: ca. 150 Getränkedeckel!!!

Abdrehen-gegen-Polio
Deckelprojekt 2014

Getränkedeckel – aus Müll werden Impfungen

Jeden Tag schmeißen wir sie gedankenlos weg – die Deckel von Flaschen und Tetrapaks, und sie landen auf dem Müll. Aber das ist wertvoller Rohstoff, denn selbst Pfandflaschen werden auch ihne Deckel zurück genommen.

Wir von PfinziWATZ wollen diese Deckel sammeln und spenden. Wie das geht? Ganz einfach.

  1. Sammeln Sie zu Hause die Deckel
  2. Bringen Sie sie zu einer der Sammelstellen – das Verzeichnis der Sammelstellen finden Sie unten
  3. Wir sammeln dort die Deckel regelmäßig ein und lagern sie
  4. Am 10. Juni 2022, dem Tag unseres PfinziWATZ-Stadtfestes, wollen wir Deckel dem Rotarier-Club Vogtland übergeben

Sie wollen mehr zur Aktion „Abdrehen gegen Polio“ wissen? Der Rotarier-Club Vogtland und die Melinda und Bill Gates-Stiftung sind federführend bei dieser Aktion. Hier finden Sie nähere Informationen:

Die Deckel-Sammelstellen

Wir haben an verschiedenen Orten Sammelstellen eingerichtet.

Schauen Sie hier – Deckelsammelstellen…